Foto: Holger Weinandt (Koblenz, Germany) 12.07.2011  Lizenz cc-by-sa-3.0-de

Aufsatz über die jüdische Juristenfamilie Brasch  

Wie in den letzten Jahren schrieb unser stellvertretender Vorsitzender Joachim Hennig wieder einen Aufsatz über NS-Opfer aus Koblenz und Umgebung. Diesmal porträtierte er die jüdische Juristenfamilie Brasch aus Mayen-Koblenz. Sie ist wiederum erschienen im Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte.

 

Lesen Sie HIER:

Joachim Hennig: Die jüdische Juristenfamilie Brasch, in: Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte, 34. Jg. (2008), Seite 525-545.

nach oben