Foto: Holger Weinandt (Koblenz, Germany) 12.07.2011  Lizenz cc-by-sa-3.0-de

Clemens Theis: SIE LEBTEN IN UNSERER MITTE

Auf Anregung von Herrn Gerhard Neumann und im Einverständnis der Erben stellen wir hier eine kleine Publikation des verstorbenen Heimatforschers Clemens Theis ein. Die 1996 erschienene Broschüre gibt einen Überblick über die Geschichte der Juden in den beiden Koblenzer rechtsrheinischen Stadtteilen Arenberg und Immendorf und auch eine Genealogie der Familien Michel dort. Die Schrift ist längst vergriffen und wird auch nicht mehr aufgelegt. Die Veröffentlichung hier soll aber ihre Verbreitung fördern und die Erinnerung an diese ehemaligen Koblenzer Bürger wachhalten. Wir danken Herrn Neumann und den Erben von Clemens Theis für die Zurverfügungstellung der Broschüre.

Die Broschüre liegt im PDF-Format vor und kann HIER heruntergeladen werden

 

Vortrag über Verfolgung und Widerstand im nördlichen Rheinland-Pfalz in Plaidt.
 

 

 

Unser stellvertretender Vorsitzender Joachim Hennig hat am 20. März 2015 in der Hummerichhalle von Plaidt einen Vortrag zum Thema: "Verfolgung und Widerstand 1933 - 1945 im heutigen Rheinland-Pfalz" gehalten. Dieser fand sehr reges Interesse und Aufmerksamkeit, zumal der Referent auch gerade auf Verfolgte und Widerständler aus der Pellenz einging. Berichte über die Veranstaltung sind im Pellenz-Blatt (HIER lesen) und in der Lokalausgabe der Rhein-Zeitung erschienen.(HIER lesen)

 


Foto von Dr. Heinrich Kraemer: Joachim Hennig, Richter a. D., bringt die Zuhörer dem Thema näher.

 

 

 

nach oben